Rollhockeyclub
Gipf-Oberfrick

24.10.21 U15-Turnier in Uri

Im ersten Match traten unsere Junioren gegen den RHC Vordemwald an. Durch einen Penalty gingen die Gegner bereits in der 2. Minute in Führung, doch nur sechs Minuten später konnte unsere Mannschaft ausgleichen. Beide Teams waren ebenbürtig, es entwickelte sich ein munteres hin und her mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Nachdem es bis zum Ende der regulären Spielzeit keine weiteren Treffer gegeben hatte, ging es ins Penaltyschiessen. Hier hatten dann die Vordemwalder die besseren Nerven. Die Partie endete 1:2 nP.
Im zweiten Match gegen den Tabellenführer RHC Dornbirn konnten unsere Junioren in der ersten Halbzeit gut mithalten. Lediglich einmal gelang es den Dornbirnern, unsere Abwehr zu überlisten, in die Pause ging es mit 0:1. Eine schwächere Phase unserer Mannschaft zu Beginn der zweiten Halbzeit nutzten die Gegner dann aber rigoros aus. Innerhalb fünf Minuten zogen sie auf 4:0 davon, diesen Rückstand konnten unsere Junioren nicht mehr aufholen. Ihnen gelang kurz vor Ende des Matches lediglich noch der Ehrentreffer zum 1:4.